Aufführung von "Ankunft" in Meuselwitz (03.12.2017)

Nach zwölf Jahren führten wir erstmals wieder das Weihnachtsmusical "Ankunft" mit Liedern von Wolfgang Tost (Komposition) und Katrin Paul (Text) auf. Bereits im Sommer begannen die Proben dazu. Sowohl das Stück als auch unser Chor haben sich in dieser langen Zeit deutlich verändert. Die Spielszenen wurden deutlich ausgebaut und mit neuen Texten von Tobias Petzold, bekannt durch seine Band "zwischenFall" versehen. Hier lauerte bereits die erste Herausforderung - das Auswendiglernen sprachlich anspruchsvoller Wortkombinationen.

Im Gegensatz zur Erstaufführung standen uns diesmal nur vier statt damals sechs Musiker zur Verfügung. Auch viele der damaligen Solisten (darunter mit Franziskus Hartenstein ein aktueller Musicalstar, der u.A. den Kaiser Franz im Sissi-Musical spielte) waren nicht mehr dabei. Eine herausfordernde Situation für alle Beteiligten, die wir aber mittels intensiver Probenzeit meistern konnten.

So ging es am ersten Advent nach Meuselwitz ins Altenburger Land, wo wir erstmals gastierten. In der gut gefüllten Kirche konnten wir eine gelungene Premiere feiern. Problematisch war allerdings die Temperatur im Altarraum, in dem uns ein einsamer Wärmestrahler und ein Ölradiator vor dem Erfrieren bewahrten (die Zuschauer saßen auf gut geheizten Bänken).
Die Bedienung eines Saiteninstrumentes durch den Verfasser dieser Zeilen verkomplizierte sich im Konzertverlauf somit deutlich.

Schon während des Aufbaus hatte es zu schneien begonnen, so dass die Rückfahrt nicht ungefährlich war. Letzlich sind wir alle gut angekommen und freuen uns auf das nächste Konzert in Neukirchen.

Andreas

nach oben