Konzert und Motorradfahrergottesdienst am Stausee Rabenstein (17./18.09.2016)

So wirklich gut hatte es das Wetter nicht gemeint zum Herbsttreffen der Christlichen Motorradfahrer Sachsen am Stausee Rabenstein, ganz im Gegenteil. Und doch gab es genügend Biker, die dem Dauerregen in bewundernswerter Weise trotzten. Statt Open Air ging es so zu den verschiedenen Veranstaltungen – wie unserem Konzert am Samstag und dem Gottesdienst am Sonntag – im Zelt zur Sache. Für beide Veranstaltungen – bei denen Holgi erstmals seit langer OP-Pause wieder mit in die Tasten hauen konnte – wurde eine Reihe von Titeln der etwas rockigeren Art ausgegraben, die es schon lange in keine Adora-Setlist mehr geschafft hatten. Dazu gehörte etwa das "Menschenfischer"-Triple "Gethsemane", "Sturm" und "Eckstein", "Die Flut" aus dem Noah-Oratorium, aber auch "Wohin" aus "Ankunft", das wahrscheinlich zu Weihnachten 2017 eine Neuauflage erleben wird. Vielen Dank an alle Beteiligten, vielleicht sieht man sich bei einem anderen Bikergottesdienst ja mal wieder!

Martin

nach oben