Aufführung von "A chance to change" in der EKG Burgstädt (10.12.2006)

Unser diesjähriges reguläres Weihnachtsprogramm "A chance to change" stellt in mancherlei Hinsicht eine Besonderheit dar. So fand seine ursprüngliche Premiere schon im April diesen Jahres mit zwei Konzerten in Köthensdorf und im Rahmen der Burgstädter Kulturwoche statt, wenn auch in leicht veränderter Form. Es fehlten beispielsweise noch die Zwischentexte, die nun den weihnachtlichen Rahmen bilden. Weiterhin besteht zum ersten Mal in der Bandgeschichte ein Programm komplett aus englisch-sprachigen Liedern, was bei der stilistischen Ausrichtung (Gospel) allerdings keine Überraschung sein sollte ;).

Nur eine knappe Stunde nach der Aufführung von "Ankunft" in Hartmannsdorf begann der Aufbau der Anlage zur weichnachtlichen Erstaufführung von "A chance to change" in der EKG Burgstädt. Aufgrund der sparsameren Instrumentierung (hauptsächlich Klavier und Bass, nur bei 2 Liedern Gitarre) verlief dieser allerdings noch schneller als am Vortag. Auch die Mikrofonständer verschwanden zu Gunsten der größeren Bewegungsfreiheit gleich im Schuppen.

15 Uhr begann das Konzert vor ungefähr 80 Zuschauern ebenfalls wieder mit einem gemeinsamen Lied. Anschließend erfolgte eine kurze Einleitung, in der Andreas die Konzeption des Programmes erläuterte, um gerade die älteren Zuhörerer auf die Fremdsprachigkeit der Lieder einzustimmen. Die sollte allerdings kein Problem sein, denn von Beginn an herrschte eine gute Stimmung, wurde fleißig mitgesungen und immer wieder applaudiert. Auch von unserer Seite aus gab es kaum Fehler zu verzeichnen, lediglich einige Einsätze hätten besser klappen können. Dies wurde aber durch große Ausdrucksstärke wieder wettgemacht. Nach einer kurzen Andacht von Prediger Andreas Konrad bildete ein Gemeindelied den Abschluss des Gottesdienstes.

Nach der Aufführung kam es noch zu vielen Gesprächen mit den Zuhörern, die sich überwiegend begeistert zeigten. Die Kritik an der konsequenten Verwendung von englischen Liedern belief sich dem gegenüber nur auf ein oder zwei Stimmen. Unser nächster Auftritt findet traditionsgemäß am Heilig Abend in der Stadtkirche Burgstädt statt, wo wir ebenfalls "A chance to change" präsentieren werden.

Martin


(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Kommentar abgeben (externer Link zu unserem Blog)

nach oben