Aufführung von "Menschenfischer" in der LKG Treuchtlingen (04.06.2005)

Sieben Jahre nach unserem letzten Auftritt dort mit "Solang die Erde steht", hatte sich nun endlich wieder die Möglichkeit zu einem Besuch in Treuchtlingen (im speziellen der Landeskirchlichen Gemeinschaft) ergeben. Im Rahmen eines Gemeindefestes fand gestern Abend ein "Menschenfischer"-Konzert statt.

Die Anreise am Freitag war zunächst noch mit Schwierigkeiten behaftet, so hatte der Transporter mit unserem Equipment ein paar Bremsprobleme. Für Ärger sorgten außerdem Staus und Blitzer... Dies alles konnte uns natürlich trotzdem nicht aufhalten. Am Abend nahm die jüngere Generation an der Jugendstunde teil, die älteren Semester dagegen vergnügten sich im Biergarten.

Am Samstag gab es dann nach einem ausgiebigen Frühstück verschiedene Angebote. Ein Teil von uns schloss sich einer Stadt- und Burg-Führung an, einige gingen wandern, andere entschieden sich für den "Holzworkshop" und halfen mit, eine Schaukel und ein Baumhaus für die LKG zusammen zu zimmern. Danach gab's "A Kraut und Nürnberger Bratwürste", der Nachmittag stand zunächst zur freien Verfügung und wurde u.a. zur Abkühlung in den Altmühltermen genutzt. Für die Band-Mitglieder und Techniker allerdings stand der Bühnenaufbau an.

Platz war dabei genügend vorhanden, auch soundmäßig gab es nichts auszusetzen. Lediglich das Monitoring bereitete uns mal wieder einige Kopfschmerzen, nach ausgiebigem Tüfteln konnte aber eine gute Abstimmung erreicht werden. Außerdem konnten diesmal wieder die Liedtexte per Beamer eingeblendet werden und so die Verständlichkeit später erleichtern – obwohl uns nach dem Auftritt beschieden wurde, dass man unsere Herkunft aus dem Sachsenländle beim Singen fast nicht gehört hätte!

18.30 Uhr fiel dann der Startschuss für unser Konzert, ca. 160 Besucher aus der Landeskirchl. Gemeinschaft und der Ev. Kirchgemeinde waren anwesend. Als Einleitung ertönte es die Band & Chor-Hymne "Adora", nach einer kurzen Begrüßung durch Andreas schließlich begann das reguläre Konzert. Dabei herrschte von Anfang eine sehr gute Stimmung mit kräftigem Applaus nach jedem Lied und fleißigem Mitsingen im Publikum. Fehler unsererseits hielten sich in Grenzen, allen konnte man die Freude an diesem Auftritt deutlich anmerken. So verging die Zeit trotz Hitze im Bühnenbereich wie im Flug. Mit "Steht auf und lobt unsern Gott" gab es zunächst ein noch Mitsinglied als Zugabe, nach minutenlangem Applaus und Standing Ovations ging es für "Almighty" noch ein weiteres Mal nach vorn. Auch im Gespräch hinterher gab es fast nur positive Reaktionen, so dass man von einem unserer besten Konzerte in der letzten Zeit sprechen kann.

Aufgrund vieler helfender Hände war Abbau schnell bewerkstelligt. Weiter ging es mit einem gemeinsamen Abendessen in den Räumen der Gemeinschaft. Die Jugend hatte für den weiteren Abend noch einige Spiele vorbereitet, die für viel Spaß sorgten. Danach klang der Tag in den einzelnen Gastfamilien aus.

Ein Gottesdienst mit anschließendem Mittagessen bildete am Sonntag dann den Abschluss des Wochenendes, das wie immer bei solchen Gelegenheiten viel zu schnell vorbei war. Einen herzlichen Dank an die Treuchtlinger für die Organisation und die freundliche Aufnahme, hoffentlich bekommen wir schnell die Möglichkeit uns zu revanchieren!

Martin

Bilder vom Auftritt (vielen Dank an Thomas und Markus!):



(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Kommentar abgeben (externer Link zu unserem Blog)

nach oben