Aufführung von "Es gibt Momente" in Taura (08.01.2006)

Nachdem wir 2005 leider kein Konzert dort spielen konnten (die "Ankunft"-Deko war für den Altarraum einfach zu groß), lag unser letztes Gastspiel in Taura mit "Jenseits der Stille" bereits zwei Jahre zurück. Zum heutigen Sonntag bot sich nun wieder die Möglichkeit zu einem Auftritt im morgendlichen Gottesdienst.

Der Aufbau erfolgte bereits am Samstag, die Anlage war nach dem Konzert in Auerswalde am Abend zuvor noch fein säuberlich in den Fahrzeugen eingelagert. Auch diesmal ging die ganze Angelegenheit flott von der Hand, die Einstellung war zur Zufriedenheit aller ebenso schnell erledigt. So blieb noch etwas Zeit zum kollektiven Drumstick-kreisen-lassen.

Am Sonntag traf man sich 8.15 Uhr, erneut in etwas dezimierter Form. So mussten die Sprechertexte neu verteilt werden, und Nele bot nach ihrem Aushelfen in Auerwalde als Solistin erneut eine sehr gute Leistung. Auch sonst sonst klappte im Gottesdienst vor ca. 70 Besuchern einiges besser als noch am Freitag, die Stimmung war ebenfalls sehr gut. Nach einem gemeinsamen Lied am Anfang folgte sogleich unser Programm. Im Anschluss gab es eine kurze Andacht von Pf. Alberti, bevor erneut "Go, tell it on the mountains" und "Herr, du bist Liebe" den Gottesdienst ausklingen ließen. Und auch hier wurde die abschließende Frage, ob man uns mal wieder einladen solle, mit einem lautstarken "Ja" beantwortet.

Am nächsten Wochenende werden wir wie bereits erwähnt den Abschlussgottesdienst der Allianzgebetswoche in Burgstädt musikalisch begleiten, mit "Es gibt Momente" geht es Anfang Februar weiter. Dann sind wir erneut das ganze Wochenende unterwegs: am 03. steht Claußnitz und am 05. Leukersdorf auf dem Programm.

Bis dahin,

Martin



(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

- Kommentar abgeben (externer Link zu unserem Blog)
- Zeitungsartikel zur Veranstaltung (interner Link zur Rubrik "Presse")

nach oben