Aufführung von "Sanctus" in der EKG Burgstädt (11.12.2011)

3. Advent heißt für Adora: Heimspiel ist angesagt! Der Tradition wurde auch in diesem Jahr Genüge getan und die zweite Aufführung unseres Weihnachtsprogramms "Sanctus" fand in der Evangelisch-Kirchlichen Gemeinschaft Burgstädt statt. Das Lazarett hatte sich im Vergleich zur Vorwoche etwas gelichtet, nur Karla konnte erneut nicht dabei sein. Insgesamt gab es einige Unsicherheiten weniger zu verzeichnen, wieder kamen die A capella-Stücke bei den den etwa 70 Zuhörern besonders gut an. Vor der Aufführung hatte eine Andacht von Prediger Andreas Konrad in das Programm eingeleitet, das eine für die Weihnachtszeit ja nicht ganz alltägliche Botschaft bereit hält. Und auch die instrumentale Einleitung des Gottesdienstes gibt es in christlichen Kreisen wohl nicht allzu häufig zu hören, hier erklang nämlich Manowars "Master of the Wind" in einer Klavierversion. Die Reaktionen zeigten aber erneut, dass es uns auch mit dem diesjährigen Stück zu gelingen scheint, die Menschen zu berühren.

Martin


Auch wenn es für's Mitsingen leider noch ganz gereicht hat, Fotos konnte Karla schießen:


(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Kommentar abgeben (externer Link zu unserem Blog)

nach oben