Aufführung von "Verloren? Gefunden! in der EKG Burgstädt (24.11.2013)

Zwei Monate nach der Premiere anlässlich unseres Jubiläumswochenendes war es Zeit für die zweite Aufführung der überarbeiteten Fassung des Musicals "Verloren? Gefunden!". Den Rahmen dafür bildete ein gemeinsamer Gottesdienst mit dem GemeindeZentrum Röhrsdorf in den Räumen der heimischen Evangelisch-Kirchlichen Gemeinschaft Burgstädt.

Aufgrund der Vorbereitungen auf das neue Weihnachtsprogramm "Kyrie", dessen eigene Premiere nun kurz bevorsteht, hatten wir für das "Gleichnis von den zwei verlorenen Söhnen" seit Ende September nicht mehr proben können. Ein Durchlauf zuvor musste genügen, er wurde auch gleich für die Einrichtung der Bühnentechnik genutzt. Dabei kam zum ersten Mal unser neues Digitalmischpult zum Einsatz, das den Aufwand beim Aufbau etwas verringert und gleichzeitig viele neue Möglichkeiten bietet. Singen und Spielen müssen wir natürlich trotzdem noch selber, und das gelang nach Meinung der 70 Besucher wieder sehr gut. Ähnlich wie im "Jedermann"-Musical gibt es viele aktuelle Anspielungen und aus dem Leben gegriffene Momente, mit denen man sich als Zuschauer identifizieren kann. Und auch die etwas gewagteren Szenen fügten sich gut ins Gesamtkonzept ein und wurden entsprechend goutiert.

Während der Weihnachtssaison geht es nun an die Planungen für das nächste Jahr. Ein Auftritt steht bereits fest, drei bis vier weitere Aufführungen haben wir uns noch vorgenommen. Die Termine werden dann wie immer hier veröffentlicht.

Martin

- Bilder folgen
- Kommentar abgeben (externer Link zu unserem Blog)
- Zeitungsartikel zur Veranstaltung (interner Link zur Rubrik "Presse")

nach oben