Uraufführung von "Für alle Zeit..." in der EKG Burgstädt (13.12.2009)

Der Tradition folgend, fand die Eröffnung der Adora-Weihnachts-Konzert-Saison erneut in den Räumen der Ev.-Kirchl. Gemeinschaft Burgstädt statt. Angesetzt als Bezirksgottesdienst, trafen sich ca. 70 Burgstädter, Röhrsdorfer und Gäste zu "Für alle Zeit ...", dem diesjährigen Programm.

Als künstlerische Leiterin fungierte erstmals Kerstin Arnold, die mit ihrer Zusammenstellung von Liedern und Texten offensichtlich den Nerv und die Erwartung der Zuschauer traf. Nach dem Best-of-Programm des Vorjahres standen neben Liedern der Hauskomponisten Jörg Börner und Andreas Munke eine Anzahl von Stücken unterschiedlichster Epochen und Stilistiken. Die Spannbreite reichte vom traditionellen Gemeinschafts-Hit ("Welch ein Freund ist unser Jesus") über Gospel ("Go, tell it on the mountain") bis zum lobpreisorientierten "Neuen Lied" ("Jesus unser Retter"). Wurde die Vorbereitung noch durch viele Hemmnisse (Schichtarbeit, grippale Infekte usw.) überschattet, gelang es doch (auch das tradionell), zur Uraufführung eine gute Leistung abzurufen. Getragen von der frohen Botschaft der Weihnacht stimmten sowohl Gesang als auch Ausstrahlung, was uns in zahlreichen Gesprächen nach dem Konzert bestätigt wurde. Die nächste Aufführung findet am Heiligabend 17:30 Uhr zur dritten Christvesper in der Stadkirche Burgstädt statt.

Andreas


Bilder gibt's diesmal nur in etwas niedrigerer Qualität:


(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Kommentar abgeben (externer Link zu unserem Blog)

nach oben