A chance to change


Vorlage: Oleksandr Kotenko, Shutterstock 88437736

Schon mit seiner Geburt veränderte Jesus Christus das Leben vieler Menschen - das seiner Eltern Maria und Josef, das der Hirten, das der Weisen aus dem Morgenland. Es folgten viele andere: seine Jünger und zahllose weitere, die seine Predigten hörten, seine Wunder erlebten, seine Auferstehung bestaunten. Über mehr als 2000 Jahre hinweg hat er immer wieder Menschen berührt und auf einen neuen Weg geführt.

"A chance to change – eine Chance zur Veränderung" ist ein Liederprogramm, das von dieser lebensverändernden Macht Jesu' erzählen will. Es verküpft die klassische Gospelmusik mit modernen Elementen. Vom a-capella-Satzgesang bis zu treibenden Rhythmen offenbart ADORA dabei eine große musikalische Bandbreite, welche die Konzertbesucher immer wieder in ihren Bann zieht.

Die Zusammenstellung eignet sich mit ihrer variablen Setlist auch besonders für Gottesdienste, in denen kein komplettes Konzert stattfinden soll, sondern nur einige Vortragslieder gewünscht sind. In der Weihnachtszeit wird es mit leicht veränderter Setlist und eingebettet in die biblische Weihnachtsgeschichte dargeboten. Ein Beweis für den Erfolg dieses Konzepts sind die zahlreichen Aufführungen, die das Programm seit mittlerweile fast zehn Jahren an den unterschiedlichsten Orten erlebt.

- Text und Musik: verschiedene Komponisten
- Uraufführung am 29.04.2006 in Köthensdorf
- in unterschiedlichen Zusammenstellungen bis heute 26 mal aufgeführt

- Gitarre: Andreas Munke
- Bass: Mirko Gräser
- Klavier und Percussion: Kerstin Arnold und Martin Munke


Setlist zur Weihnachtstournee 2014/15:

1. Changes (A child is born)
(Text & Musik: Martin Munke)

2. Amazing Grace
(Text: John Newton, Musik: James P. Carrell, David S. Clayton, Satz: Matthias Nagel)

3. Burden Down
(Text & Musik: Traditional, Satz: Olive J. Williams)

4. Refiner's Fire
(Text & Musik: Brian Doerksen)

5. One of us
(Text & Musik: Eric Bazilian, Satz: Martin Munke)

6. My Help (Cometh from the Lord)
(Text & Musik: Jackie Couche Farris, Satz: Kerstin Arnold)

7. Faithful
(Text & Musik: Traditional)

8. Perfect Praise
(Text & Musik: Traditional)

9. The African Lord's Prayer
(Text & Musik: The Continentals)


Weitere Lieder im Programm:

1. Deep River
(Text & Musik: Traditional)

2. I lift my eyes up
(Text & Musik: Brian Doerksen)

3. Joy to the world
(Text & Musik: Andreas Munke)

4. Almighty, most holy god
(Text & Musik: The Continentals)

5. Hallelujah, praise the Lord
(Text & Musik: Andreas Munke)

6. Leaning on the Lord's side
(Text & Musik: Traditional)

7. A chance to change
(Text & Musik: Andreas Munke)

8. We believe
(Text & Musik: Ingemar Olsson)

9. Oh happy day
(Text & Musik: Traditional)

10. Give me love
(Text & Musik: Lukas Di Nunzio)

11. Blessed is the King
(Text & Musik: Ian Smale)

nach oben