Sanctus


Vorlage: Wikimedia Commons / 3268zauber | Lizenz: CC BY-SA 3.0

Die Heiligkeit ist in der Bibel eine der wichtigsten Eigenschaften Gottes. Besonders der Prophet Jesaja stellt diesen Charakterzug heraus. In der damit ausgedrückten Erhabenheit und Herrlichkeit ist ER ganz und gar einzigartig. Und doch möchte ER uns durch seinen Sohn Jesus Christus Anteil daran geben, wir selber sollen heilig (lat. „sanctus“) werden.

2011 wollen Band & Chor ADORA diesen Aspekt in den Mittelpunkt ihres jährlichen Weihnachtsprogrammes rücken und ihn musikalisch umsetzen. Texte und ruhige Melodien sollen dabei im Vordergrund stehen, Gottes Heiligkeit in Liedern, Psalmen und liturgischen Gesängen verdeutlicht werden.

- Text und Musik: verschiedene Komponisten
- Zusammenstellung und Bearbeitung: Martin Munke
- Uraufführung am 04.12.2011 in Hartmannsdorf
- insgesamt 6 Aufführungen zwischen Dezember 2011 und Januar 2012

- Gitarre: Florian Hößler
- Bass: Mirko Gräser
- Klavier und Percussion: Kerstin Arnold und Martin Munke
- Keyboard: Holger Weise


1. Sanctus
(Text: liturgisch, Melodie und Satz: Ingo Hampf)

2. Heilig, heilig, heilig
(Text und Melodie: Albert Frey, Satz: Samuel Jersak)

3. Awesome God
(Text und Melodie: Rich Mullins, Satz: Martin Munke, Deutsch: Mirjana Angelina und Thomas Luck)

4. Ehrfurcht bleibt
(Text und Musik: Gerhard Buchner und Manuel Meneikis, Satz: Martin Munke)

5a. Kindle a Flame
(Text und Melodie: John L. Bell, Satz: Martin Munke, Deutsch: Stefan Weller)

5b. Oh Lord Hear My Prayer
(Text, Melodie und Satz: Jacques Berthier, Deutsch: Gerhard Schnitter)

6. I wonder as I wander
(Text und Melodie: John Jacob Niles)

7. Deine Hand ist über mir
(Text und Melodie: Andreas Volz, Satz: Samuel Jersak)

8. You are holy (Prince of Peace)
(Text und Melodie: Mark Imboden und Tammi Rhoton)

9. Laudate omnes gentes
(Text, Melodie und Satz: Jacques Berthier)

nach oben