Alles Zufall, oder?


Es ist der Heilige Abend. Wir befinden uns im Gastraum einer geschlossenen, einst angesagten Musikkneipe.
Noch ist das in die Jahre gekommene Gebäude verlassen und still.
Draußen herrscht ein fürchterliches Wetter, erst noch Regen, dann Kälte, Sturm und Schnee.
Nach und nach stranden hier die unterschiedlichsten Leute, jeder hat so seine persönlichen Sorgen, kann seinerseits jedoch auch helfen.
Suchen und Finden, Fragen und Antworten, Zweifel und Hoffnung liegen nah beieinander.
Selbstverständlich ist die Geschichte frei erfunden, sollten Begebenheiten oder Charaktere wieder erkannt werden, dann ist das gewiss kein Wunder.

- Text und Musik: Heike und Stefan Weise
- Uraufführung am 12.12.2010 in Burgstädt
- bis heute 5x aufgeführt

- Gitarre: Stefan Weise, Andreas Munke, Florian Hößler
- Bass: Mirko Gräser
- Schlagzeug: Kerstin Arnold
- Keyboard und Klavier: Holger Weise und Kerstin Arnold

nach oben